Gefahren im Haushalt für eine Katze

Bevor man sich eine Katze anschafft, sollte man sich Gedanken machen,
über die Gefahren im Haushalt, die es für eine Katze gibt.

Wenn sich ein Baby ankündigt, kümmert sich jeder rechtzeitig darum, die
Wohnung babysicher / kindersicher zu gestalten. Die gleichen Gedanken
sollte man sich aber auch machen, vor der Anschaffung einer Katze. Denn
viele Gefahren lauern im Haushalt für so ein kleines Katzentier.

Kippfenster – Gefahr des Einklemmens
Heisse Herdplatten – Gefahr Verbrennungen
Giftige Pflanzen – einmal naschen, kann tödlich enden
Kakteen – die Stachel sind für Katzen gefährlich
Gummis und sonstige Kleinteile – Oft ist eine OP notwendig um
das Katzenleben zu retten, Gummis können einen
Darmverschluss verursachen
Plastiktüten – Gefahr des Erstickens
Alufolie – löst sich nicht auf im Magen und kann üble
Schnittverletzungen nach sich ziehen, oft OP notwendig
Schokolade – giftig für Katzen
Türen – Gefahr des Einklemmens
Waschmaschinen und Trockner
Dekorationsgegenstände
Offene Fenster und ungesicherte Balkone
Nähnadeln
Radiergummi
Elektrokabel
Draht



Diese Seite ist Bestandteil von http://www.die-fellmonster.de
Kein Menü? Bitte hier klicken