Ich vermisse meine Katze, was kann ich tun?

Ein paar Tipps die etwas helfen können, vermisste Katzen aufzuspüren

 

1 Die Gegend absuchen, in der Dämmerung am Morgen und am Abend, am besten mit
Taschenlampe und Gebüsch und hohe Gräser ableuchten. Katzenaugen leuchten in der Dunkelheit, wenn sie von einem Lichtstrahl getroffen werden.
Katze leise rufen, mit Leckerliedose klappern.

 

2 Nachbarn informieren und darum bitten, Keller. Garagen oder sonstige abgeschlossene
Rräume zu durchsuchen. Bitte auch Teiche oder nicht gesicherte Regentonnen kontrollieren.

 

3 Plakate mit Beschreibung und Bild der vermissten Katze aufhängen, evt. wenn möglich
Flugblätter in Briefkästen oder an Autoscheiben verteilen. Stark frequentierte Stellen nicht vergessen ( Bushaltestelle, Schulen, Kindergärten, Einkaufszentren usw.)

 

4 Tierheime, Tierärzte, Polizei, Strassenmeistereien anrufen.
Bei Tierärzten zusätzlich darum bitten, ein Flugblatt aufhängen zu dürfen

 

5. Tasso oder andere Registrierstelle informieren, wenn die Katze registriert ist

 

6. Kleinanzeige in lokale Zeitung ( Belohnung anbieten)

 

 7. (Online) Suchanzeigen in Katzen Foren

 

8. Beim Tierheim immer wieder mal vorbei gehen und nachsehen.
Viele Mitarbeiter sind im Stress und schauen nicht nach, oder speisen
Suchende mit falschen Auskünften ab.

 

9. Postboten, Paketzusteller, Zeitungsausträger befragen

  

Bie folgenden Seiten können Suchmeldungen online oder per Mail, oder Telefonisch aufgegeben werden. Abfrage von gefundenen Tieren ist auch teilweise möglich

 

www.tiernotruf.org (TASSO)
www.katzenschutzbund.de
www.tierschutz.net
www.tiersuchdienst.org
www.katzensuchdienst.de

http://www.tierschutzverzeichnis.de/

 

 



Diese Seite ist Bestandteil von http://www.die-fellmonster.de
Kein Menü? Bitte hier klicken